Das OnePlus Two

OnePlus CEO Liu Zuohu verriet nun schon Details zum OnePlus Two, das im dritten Quartal erwartet wird. Über das Netzwerk Weibo fragte er, welcher Preis für ein Smartphone mit Snapdragon 810 angemessen wäre. Man kann davon ausgehen, dass der Qualcomm SoC im OnePlus Two zum Einsatz kommt. Nach zahlreichen Antworten kam Liu Zuohu zu dem Schluss, dass 400 Euro (2.499 RMB) ein angemessener Preis wären.

via Caschys Blog

Ich bin mal wirklich gespannt! Das One ist wirklich ein Hammer-Gerät und macht seinem Untertitel „Flagship-Killer“ wirklich alle Ehre, auch ein Jahr nach seiner Vorstellung.

Es ist das beste Handy was ich jemals besessen habe und ich bereue den Kauf keine Sekunde! 

Das Two könnte mich vielleicht dazu bewegen doch noch einmal Geld in die Hand zu nehmen. 😉 Auf der anderen Seite gibt es eigentlich keinen Grund das Handy zu wechseln. Das One läuft nach wie vor extrem schnell und sauber, auch wegen der CM12.1 Nightlys. Cyanogen OS ist mir persönlich leider zu wenig anpassbar. 

Auch das Gejammer über die eventuelle Rückkehr des Invite Systems bereitet mir keine Kopfschmerzen. Irgendwie kommt man wieder an einen Invite ran, so rar gesäht sind die nicht. 🙂

Das Marvel Cinematic Universe

Ich war diese Woche endlich auch mal im neuen Avengers. Mir hat er sehr gut gefallen! sicher nicht der beste Film aller Zeiten und auch sicher nicht der beste Marvel-Film bisher, es hat sich aber gelohnt dafür ins Kino zu gehen!

Guter Humor, klasse Action, tolle Charaktere die eine tolle Chemie zusammen haben. Lediglich der Namensgebende Ultron war meiner Meinung nach der Schwachpunkt des Filmes… Irgendwie war es nicht wirklich das „Zeitalter“ von Ultron, er war im Grunde auch wieder nur ein Gegner. Aber er hat wirklich Spaß gemacht! 🙂

Wer noch Fragen zum Marvel Cinematic Universe (MCU) hat, der findet in folgenden Verge-Artikeln im Grunde alle Antworten. Im ersten Artikel, bzw. YouTube Video wird das komplette Universum in Chronologische Reihenfolge gepackt. Im zweiten Artikel geht es dann um die Infinity-Stones direkt, die schon mehrfach angeteasert wurden, in Age of Ultron aber nun ganz offen genannt werden und deren Wichtigkeit für das gesamte MCU deutlich gemacht wird.

Wer manche der zum MCU gehörenden Filme nicht gesehen hat (angefangen im Grunde mit Iron Man) und vor allem wer Age of Ultron noch nicht gesehen hat:

(Endlich mal eine Doctor Who Referenz in meinem Blog! :mrgreen:)

What you need to know about the Marvel Universe

Marvel’s master plan: The complete novice’s guide to Infinity Stones

Die Jammer-Deutschen und der Bahnstreik

Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr 2,1 Milliarden Euro Gewinn gemacht.Damit blieb der Konzern noch hinter den eigenen Zielen zurück. Trotzdem gönnten sich die Bahn-Chef Rüdiger Grube und seine sieben Vorstände einen kräftigen Schluck aus der Pulle und verdoppelten sich selbst ihre Erfolgsprämien auf 7,28 Millionen Euro. Mehr als 900.000 Euro pro Person.

Das Einstiegsgehalt von Lokführern der Deutschen Bahn beträgt derzeit etwa 2.400 Euro brutto im Monat, selbst nach 25 Jahren Dienst sind nicht einmal 3.500 Euro Bruttogehalt möglich. Netto sind das im Höchstfall etwa 1.800 bis 2.000 Euro im Monat. In den großen Ballungsgebieten (und Verkehrsknotenpunkten) sind davon bei Kaltmieten von 10 bis 15 Euro pro Quadratmeter keine großen Sprünge mehr möglich.

Die Deutschen und ihre Bequemlichkeit… Es ist verdammt einfach auf Weselsky und die GdL einzuschlagen, schließlich streiken die, oder? Wie wäre es denn wenn wir die Gewerkschaften einfach abschaffen? Die machen doch eh nur Ärger!

Das scheint wohl momentan die vorherrschende Meinung „der Deutschen“ zu sein. Was in den Verhandlungen passiert? Egal. Welche Angebote von wem unterbreitet oder abgelehnt werden? Wen interessiert’s? Hauptsache ICH muss hab hier keine Unannehmlichkeiten!

Auch wenn ich kein großer Fan der Huffington Post bin, ist dies jedoch einer der wenigen Artikel die ich gelesen habe, der auch Zahlen nennt! Ich denke nicht, dass die Forderungen der GdL unanständig oder zu hoch gegriffen sind! Die Art und Weise Weselsky’s ist sicher nicht gerade feinfühlig, das macht die Reaktionen darauf aber nicht weniger abstoßend. Den Gewerkschaften haben wir es zu verdanken, dass wir Arbeitnehmer nicht mehr nur Arbeitsvieh sind. Aber das scheinen die meisten wohl vergessen zu haben. Uns geht es doch schließlich gut!

Ein Streik muss weh tun. Vielleicht sollte man sich mal eher bei der Bahn beschweren und fragen was der Grund für den Streik ist und warum auch die Bahn sich keinen Millimeter bewegt. Zu Streiken ist eines der wichtigsten Grundrechte ALLER Arbeitnehmen und es ist wirklich unfassbar zu sehen, wie ein Sozialdemokrat wie Herr Gabriel jetzt plötzlich darüber aufregt. Aber warum das Richtige tun wenn es gerade nicht opportun ist! Und die SPD demontiert sich seit Jahren ja ohnehin selbst, da überrascht so eine Position auch nicht mehr…

Das Fähnchen des Christopher Lauer

Neuer Job, neue Meinung: Piraten MdA Christopher Lauer ist jetzt für Leistungsschutzrecht

via Netzpolitik.org

Wow… Der ach so ehrbare Herr Lauer. Den Bock zum Gärtner machen wäre danweit untertrieben…

Erst bei den Piraten einen auf Weltverbesserer machen und dann zum Axel Springer Verlag wechseln und für das Leistungsschutzrecht argumentieren? Asozialer geht es ja wohl kaum noch. Wie kannst Du morgens eigentlich überhaupt noch in den Spiegel schauen lieber Christopher?!? Wahrscheinlich hängt direkt daneben der erste Gehalts-Scheck oder der aktuelle Kontoauszug…

Ich war noch nie ein großer Fan von Dir, dein Riesen-Ego und Deine unglaubliche Arroganz gingen mir schon immer auf den Sack. Aber was Du als kleines Stück Integrität und Achtung mal irgendwann hattest, hast Du gerade ins Klo geworfen, einen Riesen-Haufen drauf gesetzt und die Spülung gedrückt.

Jetzt werden Tweets gelöscht die nicht mehr zu Deinem Gehalts-Scheck passen und wenn Dich jemand drauf anspricht vergleichst Du das mit der Vorratsdatenspeicherung. Dann sei doch wenigstens so ehrlich und gib zu das Du Dein Fähnchen jetzt in den Wind des am Besten zahlenden stellst.

Ekelhaft…