Was anscheinend wirklich wichtig ist…

Streetartkünstler wegen NYPD Drohnen-Satire verhaftet | Metronaut.de

 

Die Polizei hatte gegen die Streetart-Aktion völlig überzogen Forensiker und eine “Counter-Terrorism”-Einheit angesetzt und war jetzt dem 29-jährigen Kunststudenten auf die Schliche gekommen. Es ist nicht das erste Mal, dass das NYPD hart gegen Streetart vorgeht. Anfang des Jahres hatte sie einen Künstler festgenommen, der “I love NY”-Plastiktüten mit LED-Beleuchtung aufgehängt hatte.“

Ohne Worte…