Test: Instacast

Instacast

iTunes ist an und für sich ein super Programm für alle die, die gerne Podcasts hören. Dazu zähle ich mich selbst auf jeden Fall auch. Aktuell habe ich insgesamt 50 Podcasts abonniert, einige Video-Podcasts, aber vor allem Audio-Podcasts. Das Herunterladen ist auch sehr bequem, denn iTunes erledigt das in der Regel ganz automatisch. Ist die neuste Folge herunter geladen, synct man sein iDevice mit iTunes und schon ist der neuste Cast bereit zum Abspielen. Was aber wenn man unterwegs ist und keinen Rechner dabei hat? Leider bietet Apple nach wie vor keine Möglichkeit Podcasts auch mobil herunter zu laden. Und genau hier setzt Instacast an. 

Test: Instacast weiterlesen

My 2 cents: Die neuen iPods

 

Photo@iPhoneBlog.de

 Ich bin wahrscheinlich ein bisschen spät, aber besser spät als nie! 🙂 Meine Gedanken zu den neuen iPods. Fangen wir bei dem kleinsten an, dem iPod Shuffle. Ich hab meiner Freundin vor ein paar Jahren einen Shuffle der zweiten Generation gekauft. Das Teil ist immer noch echt genial. Klein, einfach zu bedienen, er macht genau das was er soll, nämlich Musik abspielen. Dann kam die dritte Generation und hier hat Apple plötzlich alle Knöpfe abgeschafft und das Ding war nur über die mitgelieferte Fernbedienung am Headset zu bedienen. Das war ja noch in Ordnung, aber wozu konnte man sich den aktuellen Titel und die Playlist ansagen lassen? Hat das wirklich jemand genutzt? Der Shuffle war immer der perfekte Sport-iPod. Leicht zu bedienen und per Clip überall an der Kleidung zu befestigen. Die aktuelle Generation ging wieder einen Schritt zurück und hat die Knöpfe wieder zurück auf das Gerät gebracht. In meinen Augen definitiv die richtige Entscheidung. Sehr günstig, durch den Clip direkt an der Kleidung zu befestigen und durch die Knöpfe blind zu bedienen. Das perfekte Sportgerät.

 Der aktuelle Nano. In kurz: gefällt der wirklich jemandem? Ich meine, wozu hat der einen Tochscreen? Er ist nur ein kleines bisschen größer als der Shuffle, kann nicht blind bedient werden, spielt kein Video ab. Wozu brauche ich den, außer an meine Kleidung zu klemmen und mit dem Screen anzugeben? Drehen per Multitouch? Wozu? Ich verstehe das ganze Konzept nicht. Der Nano der letzten Generation war super. Video abspielen, genug Speicherplatz um viel Musik dabei zu haben, vielleicht auch mal ein Video aufnehmen. Wie gesagt, ich versteh das aktuelle Konzept nicht. Man kann zwar Videos aufspielen, hört aber nur die Tonspur. Man kann Bilder mitnehmen, die man sich auf einem 3×3 cm, quadratischen Bildschirm ansieht. Hä? Und dann liegt nicht mal ein Headset mit Fernbedienung dabei…

 Der Touch. Das ultimative Musik/Video-Abspielgerät, die erfolgreichste Gaming-Konsole überhaupt. Wenn ich das Geld übrig hätte, den würde ich mir sofort zulegen. Retina Display, Facetime, Video, Spiele und Musik ohne Ende. Was will man mehr? Zum iPod Touch gibt es am wenigsten zu sagen. Aber nicht weil er schlecht wäre, ganz im Gegenteil! Es gibt einfach keine Ecken und Kanten!

 Mein Fazit: Beim Sport ist der Shuffle der perfekte Begleiter. Der Touch ist die perfekte Spielekonsole, Musik-/Video-player. Nur der Nano will nicht so recht ins Konzept passen. Jedenfalls sehe ich für ihn kein Use-Case. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Schaut sie euch an und macht euch einfach ein eigenes Bild.

Flattr this