„land of the brave and the free“

Eine Dreiviertelstunde vor Abflug knisterte das Sprechgerät, das Urteil über meinen Fall wurde verkündet, die Frau teilte mir knapp und emotionslos mit, die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika sei mir untersagt. Ohne Angabe von Gründen. Ich solle mich an die Botschaft wenden und dort ein Visum beantragen.

via faz.net

Die Botschaft und der Grund sind doch recht klar: Ilija Trojanow ist deutscher Schriftsteller und hat zusammen mit Juli Zeh z.B. das Buch „Angriff auf die Freiheit. Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte“ geschrieben und ist Mitautor des Protestbriefes an Angela Merkel bezgl. der NSA-Affäre, welcher u.A. in der FAZ veröffentlicht wurde und anschließend auf change.org als Petition eingestellt wurde. Anscheinend passt jemandem in den Vereinigten Staaten die Offenheit mit denen sich Trojanow gegen Überwachung stellt nicht.

Warum sonst sollte ihm ohne Angabe von Gründen die Einreise verweigert werden? „Wenn man nichts zu verbergen hat braucht man auch nichts befürchten“ – my ass… Zunächst wird die Einreise verweigert, was kommt danach? Einreise und anschließende Festnahme? Die USA haben ja vielfältige Möglichkeiten jemanden festzuhalten…

Was ist nur los in Deutschland?

Es ist unfassbar, was ist da passiert? Die CDU eventuell über 50%, die AfD fast 5%? Haben die Wähler denn nichts von den letzten 8 Jahren mitbekommen? Haben die Wähler denn total geschlafen? Warum wählen so viele Menschen eine mit rechtsradikalem Gedankengut durchsetzte Partei? Andere Beispiele gefällig was die AfD so denkt?

oder

 

Ich bin einfach sprachlos. Deshalb an dieser Stelle die Tweets die meine Meinung und Fassungslosigkeit am besten repräsentieren…

Traurig, wirklich traurig. 🙁

Wählt was Ihr wirklich wählen wollt!

Da hat er Recht. Vordergründig „strategisch wählen“ bringt überhaupt nichts! Ihr werdet nur dann korrekt repräsentiert, wenn Ihr das wählt was Ihr wirklich wählen wollt!