Flagschiffe der letzten Jahre immer noch gut genug?

Um die Spannung direkt vorweg zu nehmen: Jep. 😉

Die neuesten Klassenbesten haben natürlich auch so ihren Preis: 649 Euro wird das Galaxy S5 beim Verkaufsstart am 11. April kosten, während die älteren Modelle zu deutlich günstigeren Preisen verkauft werden. Für rund die Hälfte der Anschaffungskosten des 2014er Flaggschiffs erhält der geneigte Käufer bereits das Vorjahresmodell mit 5 Zoll großem Full-HD-Display, Snapdragon 600 und 2 GB Arbeitsspeicher. Das nach wie vor gut ausgestattete Gerät ist ab 350 Euro bei Online-Händlern zu haben, die Outdoor-Variante Galaxy S4 Active kostet etwa 380 Euro.

via AreaMobile.de

Ich selbst habe mir gerade das S4 geholt und es gibt nichts an dem Gerät was irgendwie alt, langsam oder schlecht wäre. Natürlich hat es nicht die letzten, neusten und ungewöhnlichsten Technik-Spielereien, aber abgesehen davon ist es immer noch ein exzellentes Gerät. Für den Preis (das Nexus 5 z.B. kostet genau so viel und hat nicht eine ähnliche Ausstattung) ist das Gerät wirklich der Hammer. 

Wer ein hervorragend ausgestattetes Gerät zu einem Top-Preis sucht, der sollte sich bei den Flagschiffen umschauen, die jetzt oder in den kommenden Wochen erneuert werden (Samsung Galaxy S4, HTC One, LG G2). Hier bekommt man immer noch hervorragende Technik zu einem mehr als guten Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.