Für mehr Batterielaufzeit!

Was ich damit sagen moechte: Ein Smartphone ist ein Arbeitspferd, ein Werkzeug fuer micht. Wenn ich mal Spass haben will und abschalten moechte, dann darf der Akku wirklich gerne die Graetsche machen, denn dann will ich ja einfach meine Ruhe haben!

Jeder, der mich ueberzeugen will, dass er/sie 8, 10 oder gar 12 Stunden Akkulaufzeit aus einem aktuellen Smartphone rausquetscht, nutzt dieses nicht!

via Mobilegeeks.de

Dem kann ich mich nur 100% anschließen! Wenn ich mal unterwegs bin und das Handy (egal ob das Apple war oder Android ist) wirklich nutze, permanent Musik oder Podcast höre, Foursquare ausführlich nutze, Mails schreibe, an Twitter und ADN dran bleibe etc, hält der Akku keinen halben Tag durch, Punkt!

DAS ist was ich „Benutzen“ nenne! Ich würde gerne etwas mehr Dicke in Kauf nehmen, wenn sich die Batterielaufzeit wirklich mal signifikant verbessert. Aber momentan sieht es nicht danach aus, dass sich bei den Herstellern ein Paradigmenwechsel einstellt. Im Gegenteil, wirkliche Verbesserungen der Technologie werden offenbar nur wenig voran getrieben und aktuelle Entwicklungen gehen immer weiter davon weg, den Akku in den Fokus zu rücken.

Sehr schade… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.