Kategorien
Allgemein

Meine Mail an Warner, bzgl. der Herr der Ringe Extended Edition Blu-Ray

Wer nicht weiß worum es geht, einmal hier bitte nachlesen. Und hier meine E-Mail:

Hallo zusammen,

angehängt finden Sie die Rechnung meiner Amazon.de-Bestellung der Extended Edition der Herr der Ringe-Trilogie. Aufgrund der fehlerhaften deutschen Tonspur (die man wirklich deutlich wahrnimmt) möchte ich die bereinigte Version bekommen.

Es ist sehr schade, dass es überhaupt zu einem solchen Fehler kommen konnte. Man fragt sich schon, wie (ob?) in Ihrem Hause die Qualitätskontrolle erfolgt. Auch wenn Sie jetzt den Austausch vornehmen, die meisten Kunden sind nicht automatisch davon ausgegangen, dass es so etwas überhaupt geben wird. Ist es nicht sehr traurig, dass man Ihnen zutraut, ein solch fehlerhaftes Produkt einfach auf dem Markt zu lassen?

Auch wenn das jetzt sehr hart klingt: Bitte sehen Sie diesen Austausch nicht als Großzügigkeit Ihrerseits an! Ein solcher Austausch sollte absolut selbstverständlich sein! Eigentlich müsste man von Ihrer Seite aus noch mehr für seine Kunden tun (ein oder zwei kostenlose Blu-Ray-Blockbuster z.B.) tun. Nehmen Sie sich vielleicht mal ein Beispiel an Amazon. Obwohl man dort überhaupt nichts für diesen Fehler kann, bekommt man trotzdem einen Gutschein. 5,- EUR sind nicht viel, aber es ist mehr als nichts. Und man musste nicht bei Amazon darum betteln, das ist dort selbstverständlich und Proaktiv.

Ich hoffe, Sie ziehen Lehren aus diesem Desaster und erkennen auch irgendwann, dass nicht der Großhandel Ihr Kunde ist, sondern der Mann und die Frau auf der Straße, die Ihre Produkte tatsächlich sehen und benutzen. Den Eindruck hat man nämlich aktuell nicht. 

Mit freundlichen Grüßen

Timo Daum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.