Rücksicht? Wozu?

Gestern war ich mit meiner Tochter im ansässigen Rewe. Dieser hat einen einzigen Eltern/Kind Parkplatz, welcher natürlich belegt war. Ist aber nicht weiter tragisch, weil die Parkplätze dort allgemein recht großzügig ausfallen.

Als wir wieder zum Auto wollten, hatte sich auf den wohl zwischenzeitlich frei gewordenen Parkplatz eine Mercedes A-Klasse gestellt, aus der eine ca. 50 jährige Dame – alleine – ausstieg und in den Markt ging. Kein Kind dabei oder sonst etwas was auch nur ansatzweise als Familie hätte durchgehen können…

Als sie an mir und meiner kleinen Tchter vorbei ging sagte ich „Entschuldigung, Sie stehen auf einem Eltern/Kind Parkplatz!“. Ihre Reaktion? Keine. Sie sah mich kurz an und ging einfach weiter. Auch auf mein ihr noch hinterhergerufenes „Vielen Dank!“ reagierte sie nicht weiter.

Es ist wirklich traurig, dass es Menschen offenbar nicht mal möglich ist auch nur einen Funken Anstand und Rücksicht zu besitzen. Noch schlimmer und asozialer sind da nur noch BMW X5 und Co. Fahrer, die sich auf Behindertenparkplätze stellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.