Kategorien
Technik

Schneebälle für die Sicherheit [UPDATE: Jetzt auch mit meiner ID…]

Seit Wochen ist jetzt das Thema NSA/GCHQ/PRISM und THEORA in den Schlagzeilen und es wird sicher nicht wieder weggehen. Die Politik ist nicht in der Lage und gewollt unsere Privaten Daten zu schützen und die Geheimdienste spionieren fröhlich weiter. Da hilft nur noch Hilfe zur Selbsthilfe, wir müssen unsere Privatsphäre im Internet selber schützen bzw. wiederherstellen.

via her.ein.de

Da hatte ich auch schon dran gedacht und meine „Lösung“ sah genau so aus: Ich verschenke Threema an ein paar Leute um das Thema Verschlüsselung mal etwas anzuschieben. Leider habe ich dazu nicht als erster einen Blog-Eintrag verfasst. 😉

Mein Problem ist jedoch auch, dass die meisten meiner Kontakte leider KEIN iPhone nutzen. Leider gibt es im Play-Store noch immer keine Möglichkeit Apps zu verschenken. Dadurch werde ich meinen Kontakten zwei Euro in die Hand drücken und sie die App direkt herunter laden lassen.

Und auch wenn Threema zum jetzigen Zeitpunkt sicher nicht perfekt ist, es noch einige Fragen zu beantworten gibt und auf keinen Fall totale Sicherheit bietet, ist es ein Schritt in die richtige Richtung der gefördert werden muss. Erst wenn viele Nutzer solche Apps nutzen, können sie sich weiterentwickeln und weitere Anbieter anlocken und die nötige Konkurrenz schaffen.

[Update]

Hier meine Threema ID: 6MYBR3B6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.