Kategorien
Games

Alle PlayStation 4-Titel auch als Download

With the PlayStation 3 and PlayStation Portable, you could certainly download quite a few games. With the new PlayStation 4, however, it sounds like digital downloads will be a primary method of distribution. Sony Worldwide Studios boss Shuhei Yoshida told The Guardian that every single PlayStation 4 title will be available digitally.

via TheVerge.com

Im Grunde war diese Entwicklung abzusehen. Es gab vor der Vorstellung ja auch haufenweise Gerüchte, dass die nächste Generation ausschließlich auf Downloads setzen wird. Spannend wird auf jeden Fall auch der Preis sein! Gleicher Preis wie das physische Medium? Online-Zwang? Wechsel der Hardware? Alles Dinge die noch im Raum stehen und ungeklärt sind.

Ich bin zwar mittlerweile immer mehr Fan von digitalen Medien (mein letzter CD-Kauf dürfte mittlerweile auch schon 2 Jahre her sein…), aber Games habe ich doch lieber noch physisch bei mir zu Hause. Alleine auch, weil man ein 60 EUR-Spiel für einen Betrag X wieder verkaufen kann…

Kategorien
Games

Bungies „Destiny“

Our solar system is the playground of Bungie’s new universe, Destiny

Centuries from now, human civilization has spread far beyond the confines of Earth, stretching outward to the Moon, Mars, Venus, the moons of Jupiter and the rings of Saturn. Mankind’s Golden Age comes to an end when an unexplained cataclysmic event all but eradicates our species.

One safe city remains on Earth, shielded from harm by a mysterious entity known as The Traveler. This cracked white orb hovers silently over the last remnants of humanity’s Golden Age, protecting us from total annihilation. Knights known as Guardians, protectors empowered by the Traveler, seek to uncover the mysteries of humanity’s downfall and keep it safe from persisting threats.

This is the setting of Destiny, the beginnings of a decade-long collaboration between Halo creators Bungie and publisher Activision. It’s a world „where any story is possible,“ Bungie says, and where players — as the Guardians of Destiny — will become legend.

via Polygon.com

Ich mochte die Story von Halo wirklich sehr! Bungie hat hier einen fantastischen Job gemacht und mich sogar dazu gebracht, die Bücher zu Halo zu lesen, um noch mehr von der Story mitzubekommen. Mittlerweile hat 343 Industries die Halo-Serie für Microsoft übernommen und mit Halo 4 die Story (meiner Meinung nach) hervorragend weitergeführt!

Nach dem was bisher zu lesen war, steht Bungies neustes Projekt, „Destiny„, Halo im Bezug auf die Story in keinster Weise nach! Die Story ist auch nicht das Problem, was ich mit Destiny habe…

Leider bin ich überhaupt kein Multiplayer-Spieler… 🙁 Die Story und der Single-Player-Modus sind das, was MICH an Games interessiert. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass ich einfach zu schlecht in Multiplayer-Spielen bin… Da Destiny aber wohl komplett online spielt und man im Grunde permanent mit anderen Spielern rund um die Welt interagieren muss, wird das wohl für mich (jedenfalls nach dem jetzigen Stand) leider ausfallen. 🙁

Das ist sehr schade, denn mit Halo hat Bungie bewiesen das sie es schaffen können, ein komplettes und interessantes Universum schaffen. Zumal sich Destiny momentan ein bisschen wie Mass Effect anhört, welches ich geliebt habe!

Auch wenn es momentan leider danach aussieht, dass Destiny nicht unbedingt etwas für mich sein wird, bleibe ich gespannt wie die nächsten Details aussehen. Es könnte ja auch durchaus sein, dass mehr Single-Player in dem Game steckt, als bisher vermutet.

Interessant könnte auch werden, ob Destiny eventuell plattformübergreifend funktionieren wird. Schließlich ist schon klar, dass es für die neu angekündigte PS4 kommen wird, sowie auf der XBox (ob die aktuelle oder nächste werden wir wohl noch sehen). Wenn man es schafft, die beiden Plattformen mit einem genialen Spiel zusammen zu führen, könnte Destiny dem MMO Platzhirsch WOW tatsächlich heftige Konkurrenz machen! Auch wenn es sich bei Destiny nicht um ein klassisches MMO handelt.

Das Video sollte man sich aber auf jeden Fall einmal angesehen haben:

Kategorien
Games

PS4

This evening Sony announced its next-generation console, the PlayStation 4 and its accompanying new controller, the DualShock 4. The company had a few surprises up its sleeve, like the fact that its recently-released PS Vita would be capable of playing PlayStation 4 games via streaming technology it acquired when it purchased Gaikai. The news is still coming, so check back with this StoryStream for everything you need to know about the new hardware, latest games, and more.

via TheVerge.com

Ich mag die Story-Streams von The Verge! Ein Link und man bekommt immer die neusten Nachrichten zum gewünschten Thema.

Sony hat gestern also die PlayStation 4 vorgestellt. Aber haben sie das wirklich? Ein Controller, ein paar Spiele, ein paar Konzepte, Engines und viel Philosophie. Die Konsole? Fehlanzeige… Ein Preis? Fehlanzeige…

Mittlerweile sind zwar Specs (wahrscheinlich) durchgesickert, aber ich verstehe noch immer nicht, warum Hersteller/Entwickler etc… immer wieder solche Präsentationen halten! Apple hat es immer, und immer, und immer, und immer wieder vorgemacht: Stell ein fertiges Produkt vor, bringt es zeitnah heraus, nenn Preis und Fakten.

Nichts was ich gestern gesehen habe bringt mir wirklich dazu, mir unbedingt eine PS4 kaufen zu müssen. Ich bin gespannt was in den nächsten Monaten noch kommen wird, aber alleine das Festhalten am (meiner Meinung nach nutzlosen…) Move-Controler, schreckt mich weiterhin ab.

Kategorien
Games

2. Columbia „Dokumentation“ für Bioshock Infinite

Nachdem Irrational Games mit Teil 1 der Mockumentary „Columbia: A Modern Day Icarus?“ schon Marketing at its best abgeliefert hat, geht der Spaß nun in die nächste Runde. In diesem Teil geht es darum, wer oder was Songbird eigentlich ist, und was das Teil mit – Vorsicht, vermutlich ein SPOILER- dem „Lamb of Columbia“ zu tun hat.

via AreaGames.de

Nach dem 1. Trailer dieser Art, kommt nun der 2. Teil. Und noch mehr „habenwill“!!!

Kategorien
Games

Mehr als 30 Jahre Videospielgeschichte

Just to give an idea of the huge amount of items present in my collection, I spent the last two months of my life taking pictures and making lists, working about eight hours a day just in order to make an inventory and to figure out what I have. Even now after all the time spent checking things I’m not sure to have included all in the lists…
Due to the sheer amount of items is even difficult to present it, and I don’t really know were to start… so I try to do my best even if I’m sure I might forget something.
Instead to pick up some favourite consoles and maybe try to complete all the games related, I choosed to collect most systems possible with the most rapresentative and rare games for each console.

via eBay.de

Mehr als 6850 Spiele.

Mehr als 330 Konsolen.

Ca. 220 Controller.

Oh man, der Hammer. Wenn ich $550.000 übrig hätte (und ein zusätzliches Haus…), dann könnte ich tatsächlich schwach werden. 😉