Flagschiffe der letzten Jahre immer noch gut genug?

Um die Spannung direkt vorweg zu nehmen: Jep. 😉

Die neuesten Klassenbesten haben natürlich auch so ihren Preis: 649 Euro wird das Galaxy S5 beim Verkaufsstart am 11. April kosten, während die älteren Modelle zu deutlich günstigeren Preisen verkauft werden. Für rund die Hälfte der Anschaffungskosten des 2014er Flaggschiffs erhält der geneigte Käufer bereits das Vorjahresmodell mit 5 Zoll großem Full-HD-Display, Snapdragon 600 und 2 GB Arbeitsspeicher. Das nach wie vor gut ausgestattete Gerät ist ab 350 Euro bei Online-Händlern zu haben, die Outdoor-Variante Galaxy S4 Active kostet etwa 380 Euro.

via AreaMobile.de

Ich selbst habe mir gerade das S4 geholt und es gibt nichts an dem Gerät was irgendwie alt, langsam oder schlecht wäre. Natürlich hat es nicht die letzten, neusten und ungewöhnlichsten Technik-Spielereien, aber abgesehen davon ist es immer noch ein exzellentes Gerät. Für den Preis (das Nexus 5 z.B. kostet genau so viel und hat nicht eine ähnliche Ausstattung) ist das Gerät wirklich der Hammer. 

Wer ein hervorragend ausgestattetes Gerät zu einem Top-Preis sucht, der sollte sich bei den Flagschiffen umschauen, die jetzt oder in den kommenden Wochen erneuert werden (Samsung Galaxy S4, HTC One, LG G2). Hier bekommt man immer noch hervorragende Technik zu einem mehr als guten Preis.

Google Edition…

First and foremost, Google will not directly handle software updates for Google Play edition devices. This has been reported as true, false, and generally disputed quite a lot in the lead-up to the launch. We know for a fact now (thanks to Anandtech) that while Google will supply the necessary Android builds to OEMs, the OEMs will be responsible for maintenance of kernels and all the various drivers and firmware pieces necessary for their specific device.

via AndroidPolice.com

Tja, irgendwie hatte ich es befürchtet. Natürlich könnte es sein, dass Samsung und HTC die Software sofort auf die Geräte pushen, aber mal ehrlich: Da glaub ich eher an den Osterhasen…

HTC 8X

HTC 8X Test: Scharfer Lumia-Konkurrent mit Stil – areamobile.de

Das 8X sieht echt genial aus! Genau so wie das Nokia 920 ist es ein verdammt interessantes Gerät. Wenn ich nicht davor zurück schrecken würde wieder in ein neues Ökösystem zu investieren, würde ich mir wohl eines dieser beiden Geräte holen!

Ich finde Windows Phone 8 wirklich interessant und die Geräte sprechen wie gesagt für sich. Sie sind würdige Flagschiff-Devices! Aber für ein „Spielkind“ wie mich, wäre WP8 wohl nach kurzer Zeit -ähnlich wie iOS es war- wieder zu langweilig.

Trotzdem verdammt verlockend…

HTC One S und X zukünftig auch ohne Sense

HTC One S und X zukünftig auch ohne Sense – AndroidPIT.

Sollte es denn wirklich mal Verstand geregnet haben in Taiwan? Ich verstehe bis heute nicht, warum Handy-Herstellers glauben, nur mit massiv geskinntem Android Erfolg haben zu können!

Und warum werden die Geräte nicht mit Stock-Android ausgeliefert, während Sense, TochWiz und Co. als Launcher mit drauf sind?!?

Allerdings bleibt abzuwarten, was genau mit den „Einschränkungen“ gemeint ist, die es dabei geben soll…