Kategorien
My2Cents

Not exited

„I’m excited to share the news that we’ve agreed to acquire Instagram and that their talented team will be joining Facebook.“

via Facebook Newsroom

Tja lieber Mark Zuckerberg, da magst Du Dich vielleicht freuen und bist ganz aufgeregt, ich persönlich finde es jedoch sehr schade.

Kategorien
Podcast

Der längste?

Wir haben es wieder getan! Diesmal einen Tag früher, dafür wieder mal um so lustiger. 🙂 Es hat so viel Spaß gemacht, dass der Titel der neuen Folge entsprechend lang wurde.

Geiler Titel, wir haben sehr gelacht. 🙂 Wir hoffen natürlich, dass es euch genau so geht! Diesmal haben Raiden, Goerk und ich u.a. über Sport und Diäten geredet, die liebe Fanny vom Apple Support, iPad/iPhone Spiele, was war gut, was war schlecht und natürlich hab ich mich mal wieder aufgeregt.

Nachdem Raiden in der letzten Woche in der Folge live sein iPad bestellt hat, habe ich diese Woche live in der Folge meinen Instagram Account gelöscht. Außerdem haben wir den Gewinner der 15 EUR iTunes-Karte gezogen.

Viel Spaß!

Die Blümchenkleid tragende Glücksfee, die Handymama und das Handykind, während der Handypapa 2 Watt in die Hose schießt

 

Kategorien
Allgemein

Man Bernd, was hast Du da gemacht? ;-)

Man oh man, da hat der Bernd, besser bekannt als @rosenkrieger und seinem Blog www.rosenblut.org, ja ganz schön was los getreten! Nach seiner Ankündigung ein 365-Projekt zu starten, haben sich richtig viele Leute gefunden, die es ihm gleich tun möchten. Was aber ist eigentlich ein 365-Projekt?

Zum Einen könnt Ihr natürlich bei Bernd mal vorbei schauen, aber für Faule hier noch mal kurz: Schießt jeden Tag ein Bild und zwar für ein Jahr (deshalb 365 😉 und veröffentlicht es. Einige wollen das ausschließlich über die iPhone-Kamera machen, andere wollen jeden Tag ein kleines Kunstwerk erschaffen. Jeder hat da seine ganz eigene Art. 

Ich selbst habe es auch mal probiert, bin jedoch kläglich gescheitert. Dabei bin ich nämlich schnell an den Punkt gekommen, wo die Bilder einfach nur schlecht wurden, weil ich irgend etwas veröffentlichen wollte. Da mir das Konzept aber trotzdem gut gefällt, habe ich vor geraumer Zeit angefangen Bilder zu schießen und sie als eine Art visuelles Tagebuch zu veröffentlichen. Was dieses Projekt jedoch anders macht ist, dass ich mich nicht dem Druck aussetzen möchte jeden Tag ein Bild machen zu müssen, oder eben „nur“ ein Bild.  

Und so versuche ich möglichst regelmäßig Bilder zu schießen und sie zu veröffenltichen. Das können auch mal ein paar Bilder am Tag sein, oder eben auch mal keins. 

Dabei verwende ich ausschließlich mein iPhone 4. Veröffentlicht werden die Bilder über Instagram und von da aus auch auf Twitter, Facebook und Flickr. Das habe ich auch schon vorher gemacht, jetzt aber habe ich über Posterous eine neue Seite ins Leben gerufen: http://mitlo.timduran.net oder auch Moments in the life of TimDuran.  

Dazu benutze ich die folgenden Apps:

  • Instagram
  • Polarize
  • PhotoShop Express
  • ShakeItPhonto
  • TiltShiftGen
  • Hipstamatic

Ich wünsche allen Mitmachenden von Bernds Idee viel Glück. Ich spreche aus eigener Erfahrung, es ist schwerer als es sich anhört! Schaut auch unbedingt auf http://3hoeckele65.posterous.com/ vorbei. Hier werden die Projekte von Bernd und den Jungs vom Apfelkasten, sowie den Hörern des Podcasts gesammelt. Das wird mit Sicherheit eine spannende Angelegenheit. Ich bin gespannt wer bis zum Ende durchhält. Ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt könnt Ihr euch übrigend hier mal anschauen. @seagers hat es geschafft und im 2. Anlauf das Projekt tatsächlich durchgezogen. 🙂

TimDuran