Pebble Smartwatch Review auf TheVerge.com

Pebble smartwatch review
Can Pebble make the first smartwatch for regular people?

via The Verge

Interessantes Review! Die Pebble Uhr ist gut, aber noch weit davon entfernt perfekt zu sein. Die iPhone-App lässt wohl noch sehr viel zu wünschen übrig, aber auch auf Android ist man auf den Entwickler angewiesen. Ohne Smartphone ist die Uhr jedoch komplett nutzlos. Das Display (was bei einer Uhr so mit das wichtigste ist!) ist wohl auch eher mau.

Trotzdem hat die Uhr ein sehr interessantes Konzept und kann die Art wie man mit seinem Smartphone interagiert, verändern. In der aktuellen Version ist aber noch viel Luft nach oben.

Alles in Allem bin ich nicht traurig darum, das Projekt auf Kickstarter nicht gebacked zu haben. Gespannt wie es in dem Bereich weitergeht bin ich aber auf jeden Fall! Auch wenn ich ewig keine mehr benutzt habe, bin ich trotzdem ein großer Uhr-Fan. 🙂

iPhone 5 Mockup

The great news is the new iPhone haven’t just one retina display. It has three ones!
One strip screen is on the top, to show you all the network infos, clocks, notifications and so on.
The bottom one is for App dock, multitasking panel and so on.
The central one is only for the desktop: more space, more freedom.

via adr-studio.it

Antonio vom ADR-Studio hat sich schon in der Vergangenheit mit fantastischen Mockups von Apple-Produkten hervor getan. Ich muss sagen, dass mir die aktuellste Idee mit 3 Screens außerordentlich gut gefällt! Auch wenn das nächste iPhone wahrscheinlich nicht so aussehen wird, sind die Bilder doch ein ziemlicher Augenschmauß. 🙂

Nur der LED-Rand gefällt mir mal so gar nicht…