Folge 114

Folge 114: Batman klaut Holz, während Frau Steinbach ihr WordPress mit dem Quick-Chef von Tupperware aktualisiert

So, endlich mal wieder eine Folge ohne Netzwerkprobleme! Trotzdem habe ich natürlich wieder ausführlich darüber reden müssen, denn das beschäftigt mich momentan am Meisten im Bereich Technik…

Leider gibt es noch immer keine wirkliche Lösung, mit dem TP-Link TL-WR710N bin ich aber glaub ich auf einem ganz guten Weg meinen Rechner dauerhaft im Netz zu halten. Wir werden sehen.

Mein ganz großer Dank gilt aber Geni256, der sich diesbezüglich mit mir in Verbindung gesetzt hat und mir 2 alternative WLAN-Karten hat zukommen lassen, die er noch zu Hause rumliegen hatte. Das hat das Problem leider nicht gelöst, aber wir sind noch dran. 🙂 Danke dir lieber Geni!

Falcon Pro

Nachdem Carbon in Version 2 erschienen ist und mit Tweedle ebenso ein alter Bekannter ein frisches Design verpasst bekommen hat, scheint auch der Entwickler vom Twitter-Client Falcon Pro wieder Blut geleckt zu haben. Das ist eine gute Nachricht für alle Fans, denn die Entwicklung an der App geht ab sofort weiter. Nutzer werden sogar aufgefordert, ihre Feature-Wünsche direkt zu äußern. Im Playstore gibt es die App bekanntlich nicht mehr, weil Falcon Pro das Twitter-Token-Limit überschritten hatte und auf einfachem Weg im Grunde keine neuen Nutzer mehr zulässt. Weitere Infos zum Thema findet ihr in diesem Beitrag. Wer die App als Bestandskunde oder mit Twitter-Dev-Key nutzen möchte, findet sie unter getfalcon.pro. Falcon Pro ist bis heute für viele Nutzer der beste Twitter-Client für die Android-Plattform.

Falcon Pro ist auch weiterhin der Client meiner Wahl! Ich hab sowohl Carbon, als auch Tweedle ausprobiert, aber Falcon spielt weiterhin in einer anderen Liga. Leider ist die Einrichtung für neue Nutzer, durch die Dev-Anmeldung bei Twitter und dem Eintragen der entsprechenden Keys nicht wirklich einfach. Aber glaubt mir es lohnt sich!

Wer Fragen hat oder Hilfe braucht, schreibt mich einfach an, ich werde mein Möglichstes tun um zu helfen! 🙂

P.S.: Außerdem tut es gut Twitter damit vor’s Schienbein zu treten. 😉

Autsch…

Skype is starting 2014 with a security issue of its own. It appears the official Skype Twitter account has been compromised by the Syrian Electronic Army. The hacking group has taken over the account today, posting several tweets in what appears to be a classic case of phishing. The most recent fake tweet advises Skype’s three million followers to avoid Microsoft’s email services. „Don’t use Microsoft emails(hotmail,outlook), they are monitoring your accounts and selling the data to the governments. More details soon #SEA.“

via TheVerge.com

Das ist bitter…

Microblogging?

via Gdgts.de

Da scheint der gute Jan wohl Recht gehabt zu haben!

Ich habe beim ersten Artikel schon gedacht, dass die Idee gut ist und ob ich das nicht auch mal ausprobieren soll. Nicht wegen den Zugriffszahlen die Jan nun zeigt, sondern um einen zentralen Platz zu haben auf dem ich meinen Content habe!

Ich muss mir nur mal überlegen, ob das irgendwie aufteile. Quasi „was-hätte-ich-auf-ADN-und-Twitter-gepostet“ und „alles-andere“, oder ob ich einfach alles in den Blog kippe. Vielleicht hänge ich aber auch einfach einen „ADN/Twitter“-Tag an die betreffenden Artikel, mal schauen.

Ach ja, und der Sprung in den Zugriffszahlen bei Jan kommt wohl vor allem daher, dass er jetzt mehr Artikel auf dem Blog hat. Mehr Content, mehr Zugriff. 🙂