Wahlplakate

„Wir sind hier alle noch ziemlich geschockt“, erklärte ein Sprecher der besonders schwer betroffenen CDU gegenüber dem Postillon. „Jeder, der diesen Blödsinn sieht, muss uns doch für eine weichgespülte Partei ohne Rückgrat halten.“ Man habe sich sehr viel Mühe gegeben, klare politische Vorstellungen und Ziele visuell ansprechend auf Plakaten zu präsentieren – „und jetzt hängt da stattdessen überall dieser sinnfreie Müll rum mit Begriffen, die absolut nichts aussagen!“

Der Postillion von August 2013.

Aktuell hängen überall wieder Wahlplakate, es ist schließlich Europa- und Kommunalwahl. Und erst seit dem Artikel des Postillion vom letzten Jahr merke ich, welcher Schwachsinn auf den Plakaten steht!

Es ist ein weiteres Beispiel dafür, für wie dumm ins die Parteien allesamt verkaufen wollen. Allgemein gültiges Gewäsch ohne Inhalt, Aussagen die dem gegenüber stehen, was die Partei in ihrer Regierungszeit verbockt hat, bis zu Aussagen, an die sich nach der Wahl keiner mehr erinnern kann.

Es ist zum Kotzen…